Skip to main content

Funktionsdiagnostik und Kiefergelenkstherapie

Untersuchung von Funktionsstörungen der Kiefergelenke und Schmerzen in der Kaumuskulatur (meist in Verbindung mit Problemen des gesamten skelettalen Stützapparates). Diese Funktionsstörungen werden unter den Begriff "Craniomandibuläre Dysfunktion" (CMD) zusammengefasst.

Manuelle und instrumentelle Funktionsdiagnostik

  • vor Neuanfertigung von Zahnersatz
  • zur Therapieplanerstellung bei Schmerzen im Kiefergelenk und in der Kaumuskulatur

Axiographie

  • präzise Achsvermesung der Gelenkbahn zur individuellen Herstellung von Zahnersatz

Mandibularpositionsanalyse

  • zur genauen Diagnostik von Kieferfehlstellungen
  • zur optimalen Planung von neuem Zahnersatz

Schienentherapie

  • Knirscherschienen
  • Zentrikschienen
  • Repositionsschienen
  • Schienen zur Austestung vor prothetischer Neuversorgung 

Auch interessant:

Chirurgie / Implantalogie

Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Zähne, des Gebisses und des Zahnhalteapparates sowie der benachbarten Mundschleimhaut.

mehr lesen

Parodontitistherapie

Die Parodontitis (oft auch Parodontose genannt) ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, die durch Bakterien verursacht wird.

mehr lesen

Digitales Röntgen

Durch digitale Röntgentechnologie bis zu 90% Strahlungsreduktion.

mehr lesen
loader-gif