Hygiene in der Praxis - Vertrauenssache

Die Hygienerichtlinien des Robert-Koch-Institutes sind uns eine Verpflichtung.

Für den Patienten nicht sichtbar laufen im Hintergrund eine Vielzahl von Desinfektions- und Sterilisationsvorgängen ab, die für eine sichere Behandlung unabdingbar sind. Jeder Vorgang wird genauestens dokumentiert und für jedes verwendete Instrument ist der Sterilisiervorgang in der jeweiligen Patientenkartei gespeichert.

Fragen Sie uns - wir zeigen ihnen alle Details!

 

Winkelstücksterilisation

Wir begnügen uns nicht mit einer einfachen Wischdesinfektion der benutzten Hand- und Winkelstücke.

Selbstverständlich wird jedes Übertragungsinstrument nach jedem Gebrauch in einem Spezialsterilisator gewaschen, gepflegt und sterilisiert.